Der „Junior Sales Champion“ wird in Bälde beginnen – für die jungen Teilnehmer bringt der Wettbewerb wertvolle Erfahrungen und tolle Preise mit sich.

Aktuell laufen die Vorausscheidungen und Nominierungen für den Junior Sales Champion 2019, den Lehrlingswettbewerb im Handel. „Gesucht werden talentierte Jungverkäuferinnen und –verkäufer. Der Junior Sales Champion hat sich zum Schaufenster für die Besten der Besten im Handel entwickelt“, sagt Peter Buchmüller, Obmann der Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). „Die Bundessparte Handel richtet den Handels-Lehrlingswettbewerb auch heuer wieder gerne aus. Es ist uns wichtig, die besten Handelslehrlinge vor den Vorhang zu holen. Sie und ihre Leistungen sind Zeugnis der guten Ausbildungsqualität im Handel“, streicht Handelsobmann Buchmüller hervor.„Neben tollen Preisen, die es auch bei den Bundesländerbewerben zu gewinnen gibt, sind die Vorbereitung und die Teilnahme am Junior Sales Champion eine gute Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung. Darüber hinaus bringt die Teilnahme beim Lehrlingswettbewerb wertvolle Erfahrungen und macht sich auch im Lebenslauf gut. „Viele Teilnehmer bekommen aufgrund ihrer Leistungen beim Junior Sales Champion attraktive Jobangebote“, so der Sprecher des österreichischen Handels.

Buchmüller: „Bei Junior Sales Champion-Bewerben sind die Profis in Aktion zu erleben“

Zu den Aufgaben für die Teilnehmer an den Junior Sales-Champion-Bewerben gehören eine Warenpräsentation und ein Verkaufsgespräch in Deutsch und Englisch. „Bei den Wettbewerben haben die Zuschauer übrigens die Möglichkeit, die Profis in Aktion zu erleben“, lädt Handelsobmann Buchmüller zum Besuch der Lehrlingsbewerbe ein. „Eine besondere Einladung geht an die Vertreter der Ausbildungsbetriebe. Sind es doch die Unternehmen, die viel Energie und auch Mittel in Aus- und Weiterbildung investieren. Der Handel ist nicht nur einer der größten Arbeitgeber in unserem Land, sondern auch ein gefragter Lehrlingsausbilder“, hält Handelsobmann Buchmüller fest.

Die Junior Sales Champion 2019-Landesbewerbe

Sabrina Greisdorfer vom Modehaus Roth konnte beim steirischen Landesbewerb des Junior Sales Champion den ersten Platz erringen. (Credit: moderoth.at)
Sabrina Greisdorfer vom Modehaus Roth konnte beim steirischen Landesbewerb des Junior Sales Champion den ersten Platz erringen. (Credit: moderoth.at)

Die Junior Sales Champion-Landesbewerbe finden an folgenden Terminen statt:

* Vorarlberg: 20. Mai 2019

* Salzburg: 22. Mai

* Wien: 27. Mai

* Kärnten: 5. Juni

* Burgenland: 7. Juni

* Steiermark: 12. Juni

* Tirol: 28. Juni

* Niederösterreich: 11. September

* Oberösterreich: 24. September

Lehre im Handel als Türöffner

Buchmüller ist es wichtig, im Zusammenhang mit dem Thema Lehre und Ausbildung auf die Chancen und Möglichkeiten, die eine Lehrausbildung in einem der vielen Lehrberufe des österreichischen Handels bietet, aufmerksam zu machen: „Eine Ausbildung im Handel eröffnet unzählige Karrierewege und tolle Verdienstmöglichkeiten.“ Und so geht es im Anschluss an Junior Sales Champion-Landesbewerbe weiter: „Die Erst- und Zweitplatzierten werden eingeladen, beim Österreich-Wettbewerb Junior Sales Champion 2019 am 9. Oktober in Salzburg teilzunehmen“, so Handelsobmann Peter Buchmüller.

(Fotocredit Beitragsbild: WKO/Neumayr)

 

Load More In Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Check Also

3,5 Millionen Tonnen CO2-Ersparnis: Oberösterreichische Betriebe bringen Klima auf Schiene 

Rund 300.000 Tonnen hat die Mollner Bau- und Rohstoffgruppe Bernegger allein im abgelaufen…