Die hohe Schule der Steakzubereitung wurde von el Gaucho Küchenpatron Christof Widakovich mit viel Kreativität und Raffinesse Ende vergangenen Jahres in Buchform gebracht. „Medium Rare“ – eine kulinarische Liebeserklärung für Feinschmecker – wurde bei den diesjährigen Gourmand World Cookbook Awards in der Kategorie „Meat“ zum österreichischen Gewinner gekürt und hat sich für die Finalrunde, wo es um den „Weltmeister-Titel“ geht, fix qualifiziert.

Das perfekte Steak im el Gaucho, präsentiert von Spitzengastronom Michael Grossauer (r.) – wie es nun auch zuhause gelingt, verrät Küchendirektor Christof Widakovich in seinem brandneuen Werk „Medium Rare – Steak: Die Hohe Schule“, der Österreich-Gewinner bei den Gourmand Cookbook Awards 2020. (Credit: C. Reisinger)
Das perfekte Steak im el Gaucho, präsentiert von Spitzengastronom Michael Grossauer (r.) – wie es nun auch zuhause gelingt, verrät Küchendirektor Christof Widakovich in seinem brandneuen Werk „Medium Rare – Steak: Die Hohe Schule“, der Österreich-Gewinner bei den Gourmand Cookbook Awards 2020. (Credit: C. Reisinger)

Von der Herkunft bis zur kulinarischen Vollendung klärt „Medium Rare – Steak: Die hohe Schule“ alle wichtigen Fragen, die es rund um das perfekte Steak zu beantworten gibt. Edle Filets, massive T-Bones landen hier ebenso auf den Grill, wie Ribeyes oder Rumpsteaks, ohne jedoch auf die perfekt abgestimmten Beilagen zu verzichten. el Gaucho-Küchendirektor Christof Widakovich verrät dabei die wichtigsten Kniffe und Tricks, wie es rundum perfekt gelingt.

Über eine neue und besondere Auszeichnung darf sich die el Gaucho Familie Grossauer freuen. „Medium Rare – Steak: Die Hohe Schule“ (Verlag Brandstätter) wurde bei den Gourmand Cookbook Awards 2020 in der Kategorie „Meat“ erst kürzlich zum Österreich-Gewinner gekürt und tritt damit automatisch neben den elf verbliebenen Finalisten, wie beispielsweise aus Argentinien, Chile, Australien, Kanada, Frankreich, Schweden oder USA, zum weltweiten Finale an.

Die Pflichtlektüre für alle Steakfreunde ist übrigens im Buchhandel, in allen el Gaucho-Filialen – in der Praterstraße Wien 2, am Rochusplatz Wien 3, in Niederösterreich, am Josefsplatz in Baden und in der Steiermark in der Landhausgasse in Graz sowie am Münchner Viktualienmarkt  – erhältlich. Auch eine Bestellung im Internet ist in Grossauers Online-Genusswelt  möglich. Wer vor Ort genießen und anschließend nachkochen will, kann sich das Corona-Package für zwei Personen sichern.

 

Load More In Unternehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Check Also

Grazer Gastrounternehmen hilft: Grossauers kochen für Bedürftige

Das Grazer Gastrounternehmen Grossauer (mit insgesamt 16 Betrieben in Österreich bzw. Münc…