Der Berufsorientierungs-Unterricht an Schulen ist durch Corona zur Herausforderung geworden. Berufsorientierungsmessen, Veranstaltungen und Unternehmensbesuche können nicht wie gewohnt stattfinden. Dieses Problem haben die SCHOOLGAMES erkannt und die Online-Talent-Days ins Leben gerufen. In Kürze startet die Online-Vortragsreihe auch im Großraum Graz.

An den Online-Talent-Days stellen sich Unternehmen aus der Region im Rahmen einer Zoom-Konferenz den Schülern vor. Diesmal dabei sind die Raiffeisenlandesbank Steiermark, FCC Austria Abfall Service AG, KNAPP AG und whatchado. Die Schüler können in der Schule, oder von zuhause aus via Handy, Tablet oder PC teilnehmen und Fragen stellen.

Berufsorientierung erfolgt in Corona-Zeiten via Smartphone. (Credit: freepkik.com)
Berufsorientierung erfolgt in Corona-Zeiten via Smartphone. (Credit: freepkik.com)

Am 13. Oktober werden über 100 Schüler aus Graz und Hartberg dabei sein. Beate Berger, Wirtschaftspädagogin an der HLW Schrödinger, ist begeistert von der Initiative der SCHOOLGAMES: „Die Online-Talent-Days sind für Schülerinnen und Schüler eine tolle Möglichkeit, Unternehmen als Arbeitgeber kennen zu lernen und sich Ideen für ihre berufliche Zukunft zu holen. Dieser neue, spannende Weg der Berufsorientierung kann auch über die derzeitige Gesundheitskrise hinaus einen fixen Platz im Wirtschaftsunterricht für unsere Jugendlichen einnehmen.“

In ganz Österreich sind im Herbst Online-Talent-Days in enger Zusammenarbeit mit den regionalen Schulen und Arbeitgebern in Vorbereitung. Bereits am ersten Online-Talent-Day in Ried am 23. Juni war die Begeisterung der Schüler groß. Die nächste Station der Vortragsreihe ist Niederösterreich am 13. Oktober (Mödling) und 9. November (Mistelbach).

Berufsorientierung auch in Corona-Zeiten

„Berufsorientierung darf auch in der Corona Zeit nicht zu kurz kommen!“ erklärt Geschäftsführer Jakob Frey die Motivation hinter den Online-Talent-Days, „Für junge Menschen ist es essenziell, Zukunftsperspektiven kennen zu lernen und mit künftigen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen. Deshalb haben wir unsere vorhandenen Onlinematerialien ausgebaut und die Online-Talent-Days ins Leben gerufen um Schüler und Unternehmen zusammen zu bringen.“ Bereits seit 17 Jahren unterstützen die SCHOOLGAMES – ein Projekt der freyspiel GmbH – LehrerInnen in ganz Österreich dabei, mehr wirtschaftliche Praxis in den Unterricht zu bringen.

Ziel ist es, die Brücke zwischen Unternehmen und Schulen zu bauen und SchülerInnen spielerisch und mit viel Praxisnähe das Berufsleben nahe zu bringen. Über 2.000 LehrerInnen sind in Österreich aktiv an dem Projekt beteiligt. Die verschiedenen Materialien wie Jobprofilen, Unterrichtsmaterial und Online-Quizze werden gemeinsam mit den Lehrern und Unternehmen entwickelt und stehen kostenlos unter www.schoolgames.eu zur Verfügung.

Load More In Veranstaltungen & Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Check Also

EuroSkills: EM der Berufe erneut verschoben

Die ständig steigende Anzahl an Covid-19 positiv getesteter Personen in Europa, zahlreiche…