Paukenschlag in der österreichischen Start-up-Szene: Steirische Supertreat GmbH wird samt Spiele-App „Solitaire – Grand Harvest“ an multinationale Playtika Ltd. verkauft.

Die steirische Supertreat GmbH wird samt Spiele-App „Solitaire – Grand Harvest“ an Playtika Ltd. verkauft. (Credit: Supertreat.net)
Konnte mit der Spiele-App „Solitaire – Grand Harvest“ einen großen Coup landen: die steirische Supertreat GmbH. (Credit: Supertreat.net)

2016 von Christian Baumgartner zusammen mit den drei Mitgründern Christian Zehetner, Andreas Oberdorfer und Andreas Schörkhuber in Graz gegründet, sorgt das Grazer Start-up Supertreat GmbH mit seiner Spiele-App „Solitaire – Grand Harvest“ (im deutschsprachigen Raum als „Solitär – Goldene Ernte“ auf dem Markt) mittlerweile international für Furore: Als einziges österreichisches Spiel konnte es die Top 100 der amerikanischen „Bestverdiener“-iOS-App-Charts knacken. Jetzt wechselt das höchst erfolgreiche Spiel des Grazer Unternehmens, das mittlerweile 12 Mitarbeiter hat, den Besitzer: Der multinationale Konzern Playtika Ltd. ist mit Stichtag 16. 1. 2019 neuer Eigentümer der Applikation und gleichzeitig auch der Supertreat GmbH.

Einmalig in der heimischen Start-up-Szene

Ein Deal, der für die österreichische Start-up-Szene einmalig ist, liegen doch zum Zeitpunkt des Verkaufs 100 % der Firma in Gründerhand. Im Vergleich zu fast allen anderen Verkäufen heimischer Start-ups schafft das junge Grazer Unternehmen Supertreat GmbH somit einen Exit, ohne zuvor Venture-Kapital lukriert und Firmenanteile an Investoren abgegeben zu haben. Dieser Aspekt und die Höhe des Gesamtvolumens des Firmenverkaufs machen diesen Deal einzigartig in der österreichischen Wirtschaftsgeschichte. Über detaillierte Transaktionsdetails wurde Stillschweigen vereinbart. Das Gesamtvolumen bewegt sich im Bereich der bisherigen großen österreichischen Deals.

“Playtika Ltd. war für uns der ideale Partner für diesen Deal. Das Unternehmen ist multinational, extrem professionell und in der schnelllebigen App-Welt eine wirklich eindrucksvolle Konstante. Wir glauben, mit Playtika wird ‚Grand Harvest‘ erst sein volles Potenzial ausschöpfen und sich zu einer der ganz großen Marken auf dem App-Markt entwickeln.“, ist Christian Baumgartner, Geschäftsführer von Supertreat GmbH, überzeugt.

 

Load More In Start-Ups

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Check Also

refurbed-Gründer: Im Forbes-Ranking „30 UNDER 30 EUROPE“

Mit „30 UNDER 30 EUROPE“ kürt das renommierte Wirtschaftsmagazin Forbes die interessantest…